RB60: VERSPÄTUNGEN ZWISCHEN BERLIN-LICHTENBERG EBERSWALDE

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund einer Streckensperrung kommt es zu Störungen im Betriebsablauf. Die Züge fahren verspätet und es kann zu operativen Zugausfällen kommen.

Wir informieren Sie über aktuelle Störungsmeldungen über die einzelnen Zugausfälle.

Bei Zugausfall nutzen Sie bitte bis bzw. ab Bernau die S-Bahn. Zwischen Bernau und Eberswalde fährt die RE3 der DB Regio mit Zusatzhalten in Rüdnitz, Biesenthal und Melchow.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten um Entschuldigung!
Ihre ODEG 

TAG DER OFFENEN TORE 2014 IN EBERSWALDE - EIN VOLLER ERFOLG

Maskottchen der ODEG auf den Namen "Oskar" getauft.

Am 23. August 2014 lud die ODEG zum Tag der offenen Tore in die Werkstatt ihrer Instandhaltung in Eberswalde (Am Containerbahnhof 10) ein. Über 2.200 Besucherinnen und Besucher haben sich diesen besonderen Tag rund um die ODEG und ihre Eisenbahnen nicht entgehen lassen.

Impressionen vom Tag der offenen Tore

ODEG-SONDERFAHRTEN 2014

Mit den ODEG-Sonderzügen werden Ausflugswünsche wahr. Ob zum Hamburger Hafenfest, zum Dresdner Dixieland, zur Hanse Sail in Rostock, zum Weimarer Zwiebelmarkt oder zu den schönsten Weihnachtsmärkten Thüringens – vom 10. Mai bis 13. Dezember 2014 bringt Sie die ODEG direkt zu den schönsten Zielen im Norden und Osten Deutschlands. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie Service und Komfort nach ODEG-Art.

Erfahren Sie hier mehr

WEITERBILDUNG ZUM TRIEBFAHRZEUGFÜHRER (M/W)

Wer einen neuen, spannenden und zukunftssicheren Beruf sucht, sollte die Chance der Weiterbildung nutzen. Die ODEG bildet regelmäßig zum Triebfahrzeugführer (m/w) weiter. Grundvorraussetzungen sind Technik-Interesse und Bereitschaft zum Schichtdienst, ein Mindestalter von 20 Jahren sowie eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung. Dabei qualifizieren wir Frauen ebenso gern wie Männer für den attraktiven Triebfahrzeugführerschein der Klasse B. 

Die nächste Weiterbildung startet voraussichtlich im November 2014. Weiter Informationen erhalten Sie auf unserer Karriere-Seite.

Zur Karriere-Seite der ODEG

BAUBEDINGTE HALTAUSFÄLLE AUF DER LINIE RE4

Betroffen sind die Stationen Berlin-Staaken, Dallgow-Döberitz, Elstal und Wustermark

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es in dem Zeitraum vom 22.08.2014, ab 22:00 Uhr bis 29.09.2014, um 03:00 Uhr auf der RegionalExpresslinie RE4 teilweise zu Haltausfällen. Während der Streckensperrung halten die Züge nicht an den Stationen: Berlin-Staaken, Dallgow-Döberitz, Elstal und WustermarkUm den Berufspendlern einen möglichst zuverlässigen Zugverkehr zu ermöglichen, verkehren die Züge der Linie RE4 von Rathenow in Richtung Berlin Spandau bis 10:00 Uhr und von Berlin Spandau in Richtung Rathenow ab 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr planmäßig mit allen Halten. Diese Regelung gilt jeweils montags – freitags.

Tarifhinweis für Zeitkartenkunden:
Zeitkartenkunden VBB-HVL wird aus Kulanzgründen die Umfahrung auf der RB13 ohne zusätzliche Kosten bis Spandau angeboten, um dort auf die RE4 umsteigen zu können.

Mehr Informationen hier

RB36: AUSFALL ZWISCHEN WENDISCH-RIETZ UND BEESKOW

vom 14.07. bis 02.11.2014

Sehr geehrte Fahrgäste, 

vom 14. Juli 2014 bis 2. November 2014 entfällt der Zugverkehr zwischen Wendisch-Rietz und Beeskow. Grund hierfür sind Baumaßnahmen der DB Netz AG. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird für Sie eingerichtet. 
Die Fahrzeiten des Ersatzverkehrs finden Sie hier.
Bitte beachten Sie: Rollstühle und Kinderwagen können mit dem Ersatzverkehr nur eingeschränkt befördert werden. Eine Fahrradmitnahme ist leider nicht möglich.

Unsere Reiseempfehlung für Reisende ab Berlin nach Grunow oder Helenesee:
Mit der RE1 (DB) oder der RB60 (ODEG) bis nach Frankfurt (Oder) und dann weiter mit der RB36 Richtung Beeskow.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten. 
Ihre ODEG