AUSFLÜGE & VERANSTALTUNGEN

GLAS: EINE DURCHSICHTIGE VIELFALT

Sonderausstellung "Glas im Alltag" im Dahmelandmuseum in Königs Wusterhausen

Ein Ausflugstipp für alle Glasliebhaber ist das Dahmelandmuseum in Königs Wusterhausen. Dort wird bis Dezember 2018 die Sonderausstellung "Glas im Alltag" gezeigt.

Glas - das bedeutet zunächst schön geschliffene Weinpokale und Vasen. Aber der Werkstoff Glas kann noch viel mehr und ist ständig um uns herum. Ohne Fensterglas geht nichts, zum Telefonieren brauchen wir ihn, ziehen Mauern hoch, decken Dächer, erhellen die Nacht, konservieren darin Lebensmittel, nutzen ihn in Labor, Apotheke und Arztpraxis, selbst kochen und backen wir in Glasformen.

Glas begleitet uns ein Leben lang. Es beginnt mit der Saugflasche als Baby, später sind es die Augen von Teddy oder Puppe, dann spielen wir mit Marbeln und Glasperlen und im Alter nehmen wir uns Zeit für ein Schachspiel. Dazwischen gebrauchen wir Glas im Haushalt und Beruf.

Nur einige Möglichkeiten der Verwending von Glas und der Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten mit diesem Werkstoff wird im Dahmelandmuseum gezeigt.

Wenn Sie Lust haben, mehr über diesen nützlichen wie ästhetischen Werkstoff zu erfahren, besuchen Sie die Sonderausstellung "Glas im Alltag"!

Sonderausstellung "Glas im Alltag"

Dahmelandmuseum
Schloßplatz 7
15711 Königs Wusterhausen

Öffnungszeiten
Dienstag - Samstag von 10 bis 16 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene: 2 Euro
Kinder ab 12 Jahren: 1 Euro