AUSFLÜGE & VERANSTALTUNGEN

SPREEWÄLDER GURKENTAG IN GOLSSEN

Beim Spreewälder Gurkentag in Golßen wird dem bekanntesten Produkt der Region ein ganzes Fest mit Markt, Folklore und Kulturprogramm gewidmet.

Am 12. und 13. August präsentiert sich die Reiseregion Spreewald beim Spreewälder Gurkentag in Golßen. Händler aus der gesamten Spreewaldregion und Brandenburg kommen in den Ort, um auf dem Erlebnismarkt an über hundert Ständen Spreewaldgurken in verschiedenen Geschmacksrichtungen und viele weitere Spezialitäten anzubieten.

Höhepunkte des Spreewälder Gurkentages

Die Besucher können zwischen Marktplatz und Spreewaldkonserve Golßen (Spreewaldhof) traditionelles Handwerk und sorbisches Brauchtum erleben und sich über touristische Angebote informieren. Auf mehreren Bühnen gibt es Konzerte, Folklore, Kleinkunst und Tanz. Am Samstag um 11 Uhr wird auf dem Golßener Marktplatz das Gurkenkönigspaar gekrönt. Es schlägt als Teil der Zeremonie ein Fass mit Spreewaldgurken der aktuellen Verarbeitungssaison an, die dann verkostet werden können.

Spreewälder Gurkentag: Öffnungszeiten und Preise

Der Marktplatz zieht sich vom Marktplatz bis zur Spreewaldkonserve Golßen und ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Veranstaltungen finden auch danach noch statt. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Berlin.de/Tourismusverband Spreewald