UNTERNEHMEN

Berlin, 18.08.2014
Pressemitteilung 12/2014

BAUBEDINGTE HALTAUSFÄLLE AUF DER LINIE RE4

Betroffen sind die Stationen Berlin-Staaken, Dallgow-Döberitz, Elstal und Wustermark

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es in dem Zeitraum vom 22.08.2014, ab 22:00 Uhr, bis 29.09.2014, um 03:00 Uhr, auf der RegionalExpresslinie RE4 teilweise zu Haltausfällen. Während der Streckensperrung halten die Züge nicht an den Stationen: Berlin-Staaken, Dallgow-Döberitz, Elstal und Wustermark.

Um den Berufspendlern einen möglichst zuverlässigen Zugverkehr zu ermöglichen, verkehren die Züge der Linie RE4 von Rathenow in Richtung Berlin Spandau bis 10:00 Uhr und von Berlin Spandau in Richtung Rathenow ab 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr planmäßig mit allen Halten. Diese Regelung gilt jeweils montags bis freitags. In den nicht genannten Zeiten wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Berlin-Spandau und Buschow eingerichtet. Zusätzlich verkehrt von Montag bis Freitag die Linie RB13 zwischen Berlin Spandau und Wustermark.

Es gilt zu beachten, dass die Fahrzeiten des Busses länger sind als die des Zuges. Weiterhin kommt es zu veränderten Fahrzeiten auf dem Abschnitt Berlin Hauptbahnhof und Rathenow. Rollstühle und Kinderwagen können in diesem Zeitraum mit dem Ersatzverkehr aus Kapazitätsgründen nur begrenzt befördert werden. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist während des Ersatzverkehrs leider nicht möglich.

Die Fahrzeiten finden Sie unter folgendem Link: 
http://odeg.de/liniennetz-und-fahrplaene/fahrplanabweichungen/?line=RE4&id=1408119317807

Bitte informieren Sie sich dazu an den gesonderten Stationsaushängen sowie auf der Homepage des VBB (vbb.de) oder unter odeg.de