UNTERNEHMEN

Berlin, 22.07.2015
Pressemitteilung 14/2015

MIT DER ODEG UND DEM SCHÜLERFERIENTICKET GRATIS* ZUR HANSE SAIL NACH ROSTOCK-WARNEMÜNDE

Ferienkinder aufgepasst! Am 8. und 9. August die Freifahrt im ODEG-Sonderzug sichern und an die Ostsee zum Baden fahren.

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH bietet Ferienkindern, die im Besitz eines gültigen Schülerferientickets sind, die Möglichkeit, am 8. und 9. August kostenfrei mit der ODEG zur Hanse Sail nach Rostock-Warnemünde zu fahren.

*Einzige Bedingung ist die Begleitung eines zahlenden Erwachsenen. Die Buchungen für die Begleitperson für die Sonderfahrten zur Hanse Sail am ersten Augustwochenende sind unter odeg.de möglich. Das Ferienkind sendet für eine entsprechende gemeinsame Sitzplatzreservierung einfach nach der Buchung der Begleitperson eine E-Mail an sonderzug(at)odeg.de mit seiner Schülerferienticketnummer und den Namen des begleitenden Erwachsenen. Nun steht einer gratis Mitreise nichts mehr im Wege.

Die Hanse Sail in Warnemünde hat jede Menge zu bieten: Traditionssegler und Museumsschiffe, egal ob vom Ufer aus oder an Bord eines Schiffes. In diesem Jahr stehen die alten Dampfschiffe im Mittelpunkt. Auch Marineschiffe, Kreuzliner und Fähren werden zu sehen sein. Am Samstag navigieren die Traditionssegler bei der Regatta auf dem Meer um die Wette. Und Fischbrötchen schmecken am leckersten direkt vom Kutter gleich hinter dem Bahnhof am Hafen. Also schnell buchen und einsteigen. Ahoi!

Die ODEG wünscht allen Schülerinnen und Schülern tolle Sommerferien und viel Spaß in Warnemünde!

Termine: Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. August 2015
Hinfahrt: Abfahrt ab Berlin Hbf (tief): 07:47 Uhr, Ankunft in Warnemünde: 10:12 Uhr
Rückfahrt: Abfahrt ab Warnemünde: 17:46 Uhr, Ankunft in Berlin Hbf (tief): 20:48 Uhr

Weitere Informationen zu dieser Reise bezüglich Reiseleitung, Catering und Reiseverlauf unter:
http://odeg.de/ausfluege-veranstaltungen/sonderfahrten/

 

Bildrechte: ODEG, Archiv Hanse Sail Rostock

--------------------------------------------------

Für Rückfragen stehen Ihnen:

Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter 030 / 81 40 77 101,
Dietmute Müller (Leiterin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165
oder unter presse(at)odeg.de gern zur Verfügung.