UNTERNEHMEN

Berlin, 02.12.2014
Pressemitteilung 20/2014

SÜSSE NIKOLAUSGRÜSSE VON DER ODEG

Von Wismar bis nach Zittau wird im Zug genascht

Es weihnachtet schon – auch bei der ODEG. Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH verteilt am 5. und 6. Dezember auf ihren 16 ODEG-Linien Schokoladen-Nikoläuse* an ihre Fahrgäste. Dieser kleine vorweihnachtliche Gruß aus Schokolade ist ein Dank an die Treue und soll den Fahrgästen die Fahrt mit der ODEG versüßen. Die süße Aufmerksamkeit wird von den Servicemitarbeiterinnen und -mitarbeitern persönlich verteilt. Damit gehen von Wismar bis nach Zittau 50.000 Schoko-Nikoläuse auf ihre Reise, um vernascht zu werden.

Schoki-Nikolaus_2.jpg

Oskar – der ODEG-Bär – fährt im KISS
Oskar, das bärige Maskottchen der ODEG, lässt sich diesen Spaß natürlich nicht nehmen. Als Nikolaus verkleidet wird er am 5. Dezember die kleinen und großen Fahrgäste auf der RE2 zwischen 10.00 und 15.00 Uhr überraschen.  

„Wie in den vergangenen Jahren können sich unsere Fahrgäste auf die süßen weihnachtlichen Begleiter aus Schokolade freuen. Und Oskar, unser pelziger Servicemitarbeiter, wird als Nikolaus besonders bei den kleinen Fahrgästen für Überraschung sorgen. Mit dieser Aktion möchten wir unseren Fahrgästen für ihre Treue danken“, erklärt Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer und Sprecher der ODEG.

Die ODEG wünscht allen Fahrgästen eine süße Weihnachtszeit und eine allzeit gute Fahrt!

*solange der Vorrat reicht.

--------------------------------------------------

Für Rückfragen stehen Ihnen:

Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter 030 / 81 40 77 101,
Dietmute Müller
(Leiterin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165
oder unter presse(at)odeg.de gern zur Verfügung.