UNTERNEHMEN

Berlin, 25.05.2013
Pressemitteilung 4/2013

VERSPÄTUNGEN ZWISCHEN LUDWIGSFELDE UND RATHENOW AUF DER RE4 AB DEM 25.05.

Zeitraum ab Samstag 25. Mai (ab 18.30 Uhr, ab Fahrtnummer 37328) bis Freitag, den 31. Mai 2013 (ganztägig)

Auf der Linie RE4 der ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH kommt es ab Samstagabend (ab 18.30 Uhr, ab Fahrtnummer 37328) bei den Abfahrten in Ludwigsfelde zu ca. 10-minütigen Verspätungen. Die verspätete Abfahrt wird bis Freitag, den 31. Mai 2013 andauern. Reisende ab Jüterbog werden gebeten, auf die Züge der Linie RE5 von DB Regio auszuweichen. Diese fahren früher ab Jüterbog und Ludwigsfelde und halten auf den Unterwegsbahnhöfen.

Hintergrund ist die wiederholt nicht fristgerechte Auslieferung der letzten KISS-Doppelstockzüge des Fahrzeugherstellers Stadler Pankow GmbH an die ODEG, wodurch Reservezüge fehlen. Alle Fahrzeuge der Eisenbahnunternehmen müssen regelmäßig zu festgelegten Fristen geprüft werden. Bei diesen Fahrzeugkontrollen werden u.a. alle Sicherheitssysteme des Zuges überprüft und es werden Schäden behoben.

Die relevanten KISS-Züge der Strecke RE4 werden ab Samstag in die Werkstatt zur fristmäßen Fahrzeugkontrolle überführt. „Die Sicherheit unserer Fahrgäste hat höchste Priorität. Leider steht weiterhin die Lieferung der letzten drei Züge von Stadler aus und so fehlen uns Reservefahrzeuge. Damit es zu keinen Zugausfällen kommt, fahren wir zwar mit leichten Verspätungen aber nicht mit Schienenersatzverkehr. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Fahrgäste und bitten dafür um Entschuldigung“ sagt Jörg Kiehn Prokurist und Eisenbahnbetriebsleiter der ODEG.

Die Fahrgäste werden gebeten, besonders auf die Ansagen in den Zügen und auf den Bahnsteigen zu Umsteigezeiten, Gleisangaben und evtl. Verspätungen zu achten.

Für Rückfragen stehen Ihnen:

Arnulf Schuchmann (Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung) unter 030 / 81 40 77 101 Dietmute Müller (Referentin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165
oder unter presse(at)odeg.de gern zur Verfügung.