UNTERNEHMEN

Berlin, 16.07.2014
Pressemitteilung 8/2014

TAG DER OFFENEN TORE 2014 IN EBERSWALDE

Samstag, 23. August 2014, 10.00 bis 16.00 Uhr, ODEG-Betriebshof, Am Containerbahnhof 10

Am 23. August 2014 öffnet die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH die Tore ihres Betriebshofs der Fahrzeuginstandhaltung in Eberswalde, Am Containerbahnhof 10. Zwischen 10.00 und 16.00 Uhr bietet die ODEG ein buntes Programm aus interessanten Informationen und viel Unterhaltung rund um ein modernes Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Auf die kleinen Eisenbahnfreunde warten jede Menge Spiel und Spaß. Die großen Fans können ihre Kraft und Geschicklichkeit bei einem sportlichen Wettkampf beweisen und bei der Fundsachenversteigerung tolle Dinge erstehen. Für das leibliche Wohl sorgen Köstlichkeiten aus der Region.

Hier steppt der ODEG-Bär!

Ein Highlight wird die Taufe des ODEG-Maskottchens! Der Bär bekommt seinen Namen und wird live dabei sein. Aus den vielen Ideen, die bis zum 15. August 2014 bei der ODEG eingehen, wird der schönste Name ausgewählt und bei der Feierlichkeit vergeben.

Der „Tag der offenen Tore“ der ODEG ist jedes Jahr ein Besuchermagnet und zeigt, wie groß das Interesse unserer Fahrgäste an der Technik und den Prozessen eines Eisenbahnverkehrsunternehmens ist.

Kostenfreier Zug-Shuttle

Für die gesamte Dauer der Veranstaltung wird ein kostenfreier Zug-Shuttle vom Eberswalder Bahnhof zum Veranstaltungsgelände und zurück eingerichtet.

Das gesamte Programm und die Abfahrtszeiten des Shuttleservice finden Sie unter odeg.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

--------------------------------------------------

Für Rückfragen stehen Ihnen:

Arnulf Schuchmann (ODEG-Geschäftsführer und Sprecher) unter 030 / 81 40 77 101
Dietmute Müller
(Leiterin Marketing und Kommunikation) unter 030 / 81 40 77 165
oder unter presse(at)odeg.de gern zur Verfügung.