UNTERNEHMEN

Berlin, 02.11.2012
Pressemitteilung 21/2012

DER ERSTE KISS IST IMMER DER SCHÖNSTE.

Abnahme des ersten Doppelstockzuges der ODEG startet.

Am kommenden Montag wird der erste KISS der ODEG von Stadler Pankow in die neue Werkstatthalle der ODIG nach Eberswalde überführt. Bei dieser Abnahme wird das erste Fahrzeug der neuen Fahrzeuggeneration durch die Spezialisten der ODEG auf Herz und Nieren geprüft.

Es werden alle Funktionen und technischen Einrichtungen des Doppelstockzuges, wie z. B. die Bremsen, die Sicherheitsfahrschaltung sowie die Türenfunktionen intensiv getestet. Denn an erster Stelle steht die Sicherheit! Gleichermaßen spielen auch die Qualität und der Fahrgastkomfort eine wichtige Rolle. „Schließlich müssen Heizung, Toiletten, Beleuchtung und die Fahrgastinformation funktionieren, wenn wir mit dem Fahrzeug den Fahrgastbetrieb am 9. Dezember 2012 aufnehmen“, sagt Arnulf Schuchmann, Sprecher der Geschäftsführung.

Die Abnahme des KISS wird von den Stadler-Technikern begleitet. Werden Mängel entdeckt, können diese unmittelbar beseitigt werden. „Sind die Fahrzeuge in Ordnung, erteilen wir die Abnahme. Dann brauchen wir nur noch die Eisenbahnbundesamt-Zulassung, um den Betrieb aufzunehmen“, so Arnulf Schuchmann.