AUSFLÜGE & VERANSTALTUNGEN

DAS SCHWERINER SCHLOSSFESTWOCHENENDE

15. bis 17. Juni 2018

Fahren Sie mit der ODEG nach Schwerin und begeben Sie sich auf eine Zeitreise.

Einmal jährlich geht Schwerin auf Zeitreise. Die Uhren werden zurück auf 1857 gedreht, als der Landesfürst feierlich in das neu errichtete Schweriner Märchenschloss einzog. Am Samstag versetzen hunderte Bürger/-innen in Kostüm beim Festumzug das Schweriner Schloss und die alte Residenzstadt zurück in das 19. Jahrhundert. Damen schreiten in weiten Reifrockkleidern durch den Schlossgarten, begleitet von galanten Herren im Sonntagsstaat oder in Uniform. Im Schlossmuseum hält der Großherzog Hof. Besucher/-innen dürfen bei seinen Audienzen dabei sein, höfische Tänze ansehen und ins Ankleidezimmer einer Hofdame blicken. Auf dem Paradeplatz vor dem Schloss findet ein quirliger Handwerkermarkt statt. Eine Laser-Musik-Show am Schloss versetzt am Freitag und Samstagabend Besucher/-innen ins Staunen. 

Schließlich kehrt das Schloss in seine Gegenwart als politisches Zentrum des Landes Mecklenburg-Vorpommern zurück: Der Landtag, der seinen Sitz im Schloss hat, lädt ein zum "Tag der offenen Tür" am Sonntag.

Alle weiteren Infos zum Schlossfest erhalten Sie hier.
Die ODEG wünscht Ihnen gute Unterhaltung!