SERVICE

Anmeldung für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

NEHMEN SIE UNSEREN SERVICE IN ANSPRUCH

Unseren mobilitätseingeschränkten Fahrgästen widmen wir besonders große Aufmerksamkeit. Unser Servicepersonal steht Ihnen stets sehr gern zur Verfügung: egal, ob Sie mit dem Rollstuhl verreisen, eine Sehbehinderung haben, Hilfe beim Ein- und Ausstieg oder eine Fahrauskunft benötigen oder anderweitig mobil eingeschränkt sind.

Beim Umstieg von einem Zug in den anderen ist Ihnen die DB Station und Service AG hilfreich.

Bitte beachten Sie, dass seit dem 1. Februar 2019 zwischen Einstiegs- und Umstiegsservice unterschieden wird. Beide Formulare zur Anmeldung finden Sie untenstehend.

ANMELDUNG ZUM EINSTIEGSSERVICE IN DEN ZUG

Nehmen Sie unseren zuverlässigen Einstiegsservice in den Zug in Anspruch. Eine einfache Anmeldung genügt.

Für das Reisen in den ODEG Zügen, melden Sie sich bitte direkt bei der ODEG an. Sollte auf Ihrer Reiseverbindung ein Abschnitt durch ein anderes Eisenbahnverkehrsunternehmen bedient werden, setzen Sie sich bitte mit diesem Eisenbahnverkehrsunternehmen in Verbindung.

Wenn Sie Ihre Reiseverbindung zum Beispiel im DB Navigator oder auf www.bahn.de erstellen, wird Ihnen  angezeigt, mit welchen Eisenbahnverkehrsunternehmen Sie auf der jeweiligen Strecke reisen werden.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für den Einstiegsservice mindestens 120 min vor der Abfahrtszeit bei uns eingegangen sein sollte, damit wir Ihr Anliegen rechtzeitig bearbeiten können.

Die Anmeldung für den Umsteigeservice sollte mindestens 48 Stunden vor der Abfahrtszeit bei uns eingegangen sein, damit wir Ihr Anliegen rechtzeitig bearbeiten können.


:
:
 

ANMELDUNG ZUM UMSTEIGESERVICE IN DEN ZUG

Nehmen Sie den Umsteigeservice der DB Station und Service AG in Anspruch. Eine einfache Anmeldung über das Umsteigeformular genügt.

Benötigen Sie Hilfeleistungen im Bahnhof, beim Erreichen der Bahnsteigs oder beim Umstieg von einem Zug in den anderen, können Sie diese Hilfeleistung bei Fahrten in der ODEG bei uns anmelden. Bitte füllen Sie dafür das Umsteigeformular aus (öffnen sie dies bitte in den Browsern Chrome und Internet Explorer) und senden Sie dies an info(at)odeg.de

Wir organisieren Ihre Hilfeleistung bei der DB Station & Service AG. Wenn die Hilfeleistung nicht gewährleitest werden kann, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Wenn Sie keine Rückmeldung von uns bekommen, dann kann die Hilfeleistung durch DB Station und Service AG gewährt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung mindestens 48 Stunden vor der Abfahrtszeit bei uns eingegangen sein sollte, damit wir Ihr Anliegen rechtzeitig bearbeiten können.

Die Inanspruchnahme unseres Services für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste in den Zügen der ODEG erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die ODEG übernimmt keine Haftung für Schäden, die Ihnen oder den von Ihnen mitgeführten Sachen bei der Inanspruchnahme unseres Services für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste entstehen.