UNTERNEHMEN

ODIG BETRIEBSWERKSTATT IN PARCHIM

In der 2002 errichteten Werkstatt in Parchim werden die 10 Fahrzeuge vom Typ RegioShuttle RS1 des ODEG-Netzes Süd-Mecklenburg gewartet. Auch die Abstellung und Reinigung sowie die weitere Zugbehandlung erfolgen an diesem zentralen Betriebsstandort der ODEG.

Wartung
Die 14 m x 48 m große Werkstatt verfügt über ein Gleis inklusive Waschanlage, Hebebockanlage und das System FlexTracâ. Des weiteren sind im Gebäude Büro- und Sozialräume angesiedelt.
Reinigung
Die Außenreinigung der Fahrzeuge erfolgt maschinell in einer Waschstraße, die in die Werkstatt integriert ist. Es wird umweltfreundlich mit aufbereitetem Wasser gereinigt.
Fahrzeugabstellung
Auf dem 8.750 qm großen Gelände steht ein separates Gleis für die Abstellung der Fahrzeuge zur Verfügung. Vor dem Einsatz werden die Triebwagen hier zum Vorheizen mit Fremdstrom versorgt.
Betankung
Hier werden die Schienenfahrzeuge mit Diesel sowie Heizöl betankt. Zugleich werden die Tanks des in sich geschlossenen WC-Systems entsorgt bzw. mit Wasser gefüllt.

Gesellschaft:

ODIG Ostdeutsche Instandhaltungsgesellschaft mbH,
Tochterunternehmen der ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Geschäftsführer

Matthias Bayer

Standort:

Möderitzer Weg 61, 19370 Parchim

Mitarbeiter:

5